0 33 75 - 91 776 00 hallo@ambitop.de

Ihre Terrassenüberdachung reinigen und pflegen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Viele Haushalte haben sich den Wunsch erfüllt und in eine Überdachung der Terrasse in Form von einem Glasdach investiert. Die Qualität dieser Überdachung soll lange erhalten bleiben, denn auch für einen späteren Verkauf oder die Vermietung des Hauses wird eine Terrassenüberdachung als Wertsteigerung empfunden. Daher sollte die Terrassenüberdachung, unabhängig von der jeweiligen Konstruktion, regelmäßig gereinigt und gepflegt werden.

Hierfür empfehlen Experten eine Reinigung im Frühjahr und im Herbst. Besonders im Frühjahr, wenn das gute Wetter zurück ist, wird der Fokus auf den Garten gelegt und der Schmutz, wie zum Beispiel Laub, der sich über den Winter an dem Glas und dem Aluminium der Terrassenüberdachung angesammelt hat, fällt Ihnen viel stärker auf. Im Herbst hingehen werden Sie weniger Schmutz auf dem Glas sehen und die Reinigung sollte viel mehr als Pflege und Werterhaltung sowie als Vorbereitung auf den Winter angesehen werden.

Ganz gleich welche Konstruktion, Material oder Farbe, für die Überdachung Ihrer Terrasse ist eine Reinigung immer von Vorteil. Die Qualität von Ambitop Terrassenüberdachungen aus Glas und Aluminium wird durch eine unregelmäßige Reinigung nicht beeinträchtigt, dennoch ist eine regelmäßige Reinigung empfehlenswert, um den Wert Ihres Glas Terrassendachs oder auch Hauses zu erhöhen.

Wie reinigen Sie Ihr Glas Terrassendach?

Für die Reinigung Ihrer Terrassenüberdachung ist keine Demontage und erneute Montage notwendig. Die Reinigung können Sie jederzeit ohne professionelle Hilfe durchführen. Bei der Reinigung des Glas Terrassendachs müssen Sie allerdings einige Vorsichtsmaßnahmen beachten, um dem Glas Terrassendach keinen Schaden hinzuzufügen.

Um auf die Dachfläche zu kommen wird eine Leiter an den Pfosten des Glasdachs gestellt. Die Leiter sollte möglichst mit einem Stoff gepolstert sein, damit die Oberfläche der Überdachung der Terrasse nicht beschädigt wird. Dabei sollte die Leiter stabil auf einem ebenen Boden stehen, damit auch Sie keinen Schaden von der Reinigung der Terrassenüberdachung durch einen möglichen Sturz von der Leiter tragen. Sobald Sie auf der Terrassenüberdachung stehen ist es wichtig, dass Sie weder auf die Glasflächen noch auf die Stegplatten treten.

Hier sollten Sie nur auf den Dachsparren treten, damit Sie der Glasfläche (10mm starkes Sicherheitsglas) und auch sich selbst keinen Schaden hinzufügen. Die Stegplatten können nachgeben und es kommt zu einem Sturz. Außerdem ist es wichtig, dass Sie das richtige Schuhwerk tragen. Die Schuhe sollten keine tiefen Rillen haben und bevor Sie die Terrassenüberdachung betreten, sollten Sie überprüfen, ob Steine in der Sohle stecken. Denn diese können auf den Glasscheiben und Profil des Dachs Kratzer verursachen.

Die Reinigungsmittel für Ihr Glas Terrassendach

Zur Reinigung der Flächen benutzen auch Profis nur ein einfaches Spülmittel und Wasser aus dem Gartenschlauch. Sie waschen die Scheiben mit einem Einwascher ordentlich ein und nutzen einen Eimer für das Wasser, Mikrofaserlappen sowie Abzieher mit vernünftigen Gummis, um ein streifenfreies Ergebnis zu erhalten.

Für eine optimale Reinigung Ihrer Terrassenüberdachung müssen Sie also nicht eine Vielzahl an Produkten kaufen. Es reicht eine einfache Grundausstattung. Viele Experten nutzen derweil auch die Osmoseanlage als neue Reinigungstechnik für das Glas Terrassendach. Allerdings ist diese nicht so präzise wie die Überprüfung mit der eigenen Nase ganz nah am Glas. Mit der Osmoseanlage steht man zu weit von dem Glas entfernt und das Ergebnis ist somit nicht optimal.

Es ist also nicht notwendig sich ein professionelles Reinigungsgerät wie die Osmoseanlage oder den Hochdruckreiniger zu kaufen.

Was können Sie bei massivem Schmutz an Ihrem Glas Terrassendach machen?

Für die Reinigung von massivem Schmutz auf Ihrer Terrassenüberdachung werden spezielle Fensterklingen genutzt. Auf keinen Fall sollten Sie Topfschwämme oder ähnliches nutzen, da diese die Glasscheiben beschädigen können. Sollten Sie eine massive Verschmutzung auf Ihrem Glas Terrassendach finden, ist es sinnvoll die Hilfe eines Profis heranzuziehen. Dieser kann Ihnen mit dem richtigen Werkzeug für jedes Material dabei helfen die Reinigung nach Ihren Wünschen durchzuführen und den Wert der Terrassenüberdachung zu erhalten.

Nutzen Sie also das schöne Wetter im Frühjahr und im Herbst und reinigen Sie Ihre Terrassenüberdachung, damit Sie diese in vollen Zügen genießen können. Sie haben die Wahl sich professionelle Hilfe für die Reinigung zu holen oder das Zubehör für die Reinigung zu kaufen und selbst Hand anzulegen. In jedem Fall wird sich die Reinigung lohnen.